Auf den Spuren des Malers Horst L. Weber - Radtour

PDF

Führung
Der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Hildebrandt bietet in Zusammenarbeit mit der Südheide Gifhorn eine neue Radtour "Auf den Spuren des Malers Horst L. Weber" an. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Der Kultur- und Landschaftsfüher Karsten Hildebrandt bietet in Zusammenarbeit mit der Südheide Gifhorn GmbH eine neue Radtour an.

Diese Tour ist geprägt von circa zehn Bildern, die der bekannte Künstler Horst L. Weber geschaffen hat. Am Startpunkt erfahren die Mitfahrenden erst einmal einiges über die Eckpunkte aus dem Leben des Malers, der in seinem Leben über 6000 Bilder gemalt hat.

Das erste Ziel ist das Kloster Isenhagen, das er in verschiedenen Facetten dargestellt hat.

Dann geht es weiter Richtung Emmer Leu. Auch diese zwei Bereiche hat der Maler in zahlreichen Bildern dargestellt. Die nächste Station zeigt ein Bild von der Straße L286 und dem Bahnübergang, bevor 1968 der Kanalbau in Schönewörde begann.

Nur einige Kilometer entfernt, in Wahrenholz, lädt das Café Hüüs Hoff zu einer kleiner Kaffeepause ein (nicht im Preis von 5,- € enthalten). Die in Wahrenholz über 900 Jahre alte Eiche wurde natürlich ebenfalls von dem Maler gezeichnet.

Frisch gestärkt geht es dann weiter in Richtung Heidegebiet Heiliger Hain und zum Löns Denkmal. Neben heimatkundlichen Erklärungen gibt der Gästeführer auch hier einige Informationen zu den Bildern, die Herr Weber dort gemalt bzw. gezeichnet hat.

Ein weiterer Stopp wird dann am Mönchskreuz im Betzhorner Leu sein. Hier werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur etwas über die Geschichte des Kreuzes erfahren, sondern auch eine ganze Menge aus der Vergangenheit, aber auch aus der Gegenwart des 'Leus'.

Bevor es über Oerrel wieder zum Startpunkt nach Hankensbüttel zurückgeht, berichtet der Gästeführer noch etwas über die beiden Wassermühlen und über die Hannoveraner, die auf keinen Fall Preußen werden wollten.

Die Länge der gesamten Strecke beläuft sich auf gut 35 Kilometer, die mit mehreren Pausen in circa fünf Stunden gut zu schaffen sein sollte.

Alle Termine:
Freitag, 24. Mai 2024 um 13 Uhr
Sonntag, 22. September 2024 um 13 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,- € (exklusive Kaffeepause im Café Hüüs Hoff in Wahrenholz).

Eine Anmeldung für diese Radtour ist unbedingt bis einen Tag vor der Tour bis 12 Uhr erforderlich. Südheide Gifhorn GmbH, Tel. 05831-9934900 oder urlaub@suedheide-gifhorn.de

 

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 24.05.2024

13:00

Sonntag, den 22.09.2024

13:00

In der Nähe

Treffpunkt: ALDI Parkplatz

Hindenburgstr. 1
29386 Hankensbüttel

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.