Mühlen, Postkutschen und Fischzucht (Radtour)

PDF

Führung
Der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Hildebrandt bietet in Zusammenarbeit mit der Südheide Gifhorn GmbH eine Radtour mit heimatkundlichen Erklärungen zu einer vergessenen Mühle an einem Fischgut, zu einer Poststation, zum Heimatmuseum und zur Lachtetalbahn an. Die Länge der gesamten Tour beträgt gut 40 Kilometer, die mit mehreren Stopps in circa fünf Stunden bewältigt werden sollte. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Hildebrandt bietet am Dienstag, 30. Juli 2024 um 13 Uhr in Zusammenarbeit mit der Südheide Gifhorn eine Radtour durchs Isenhagener Land an.

Gestartet wird vom ALDI-Parkplatz in Hankensbüttel. Die Tour führt über gut befahrbare Wege nach Teichgut. Teichgut ist eine der jüngsten Siedlungen im Landkreis Gifhorn. Vor Ort wird der Gästeführer einige interessante Geschichten über eine ehemalige Wassermühle, die nicht zur Mehlherstellung gebaut wurde, sondern auf einem Fischgut zur Herstellung von Schrot diente, erzählen.

Weiter geht es zum Heimatmuseum nach Groß Oesingen, wo der Gästeführer etwas über die Posthalterfamilie Thies berichtet und einer berühmten Dame, die in der Poststation übernachtet hat. Auch der Verlauf der Postkutschenlinien und die Vernetzung der Posthalter werden beleuchtet und wie die Ära der Postkutschen mit der Eröffnung der sogenannten Lachtetalbahn zu Ende ging.
Während der Rückfahrt über Mahrenholz und Dedelstorf gibt der Gästeführer noch einen Einblick über den ehemaligen Bundeswehrstandort in Dedelstorf und über den früheren Flugplatz. Auf halber Strecke von Repke nach Allersehl wird noch ein kurzer Halt gemacht, um etwas über die Repker Windmühle und dem etwas skurrilen Müller zu erfahren.

Die Länge der gesamten Tour, die von Hankensbüttel über Teichgut, Groß Oesingen, Mahrenholz, Dedelstorf, Repke und Allersehl geht, beträgt gute 40 Kilometer, die mit mehreren Stopps in circa fünf Stunden bewältigt werden soll. Eine Kaffeepause ist in Groß Oesingen eingeplant, aber nicht im Preis von 5,- € enthalten.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei der Südheide Gifhorn bis Montag, 29. Juli 2024 um 12 Uhr erforderlich. Touristinformation Wittingen, Telefon 05831 9934900, urlaub@suedheide-gifhorn.de

Weitere Informationen und weitere Führungen und Touren gibt es auf www.suedheide-gifhorn.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Dienstag, den 30.07.2024

13:00

In der Nähe

Treffpunkt: ALDI Parkplatz

Hindenburgstr. 1
29386 Hankensbüttel

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.