Zum Inhalt springen

Verein Grenzenlos - Wege zum Nachbarn e. V.

 (Bildrechte: Verein Grenzenlos e.V.)

Geschichte erleben – das Projekt Grenzenlos macht das möglich! Begegnen Sie einzigartigen Relikten aus der Zeit der deutsch-deutschen Teilung und erfahren Sie Wissenswertes und neue Erkenntnisse über diese uns prägende Vergangenheit.

Wir machen Geschichte erlebbar!

Auf der 3,5-stündigen organisierten und begleiteten Rundfahrt erleben Sie die deutsche Grenzgeschichte hautnah. Einmalig in Deutschland ist die räumliche Konzentration der einzigartigen Relikte der früheren innerdeutschen Grenze in der Region Helmstedt.
Sie können während der Rundfahrt „Grenzenlos“ folgende historische Orte besichtigen:

Die Rundfahrt und ihre Stationen dokumentieren das Zusammenprallen der verschiedenen Staats- und Wirtschaftssysteme ebenso wie auch die Entwicklung des Zueinanderfindens und Zusammenlebens von Menschen, die für Jahrzehnte von diesen unterschiedlichen Systemen geprägt wurden. Dazu wurden erlebbare Zeitdokumente mit historischem und wissenschaftlichem Hintergrundinformationen optimal kombiniert.

Der Blick richtet sich dabei jedoch nicht nur in die Vergangenheit, sondern ebenso auf die Möglichkeiten, Chancen und Probleme der Zukunft. Dafür bieten besondere Veranstaltungen eine Plattform für Interessierte.

Ehemalige innerdeutsche Grenze bei Hötensleben (Foto: Verein Grenzenlos e.V.)

Tipps

  • Start- und Endpunkt der Rundfahrt Grenzenlos (Zonengrenz-Museum Helmstedt) ist gut via Bahn/Pkw erreichbar
  • Busse können an den öffentlichen Bushaltestellen vor und gegenüber des Zonengenz-Museums Helmstedt geparkt werden, dürfen nur den ÖPNV nicht behindern
  • Historische Innenstadt in unmittelbarer Nähe
  • Individuelle Angebote werden auf Wunsch zusammengestellt

Impressionen der Rundfahrt Grenzenlos: Grenzdenkmal Hötensleben und Gedenkstätte Marienborn

Termine des Vereins Grenzenlos 2018


Monat

Datum, Uhrzeit

Veranstaltung

Februar

18.02.18, 15.00 Uhr

Lesung mit Paul-Josef Raue in Kooperation mit dem Landkreis Helmstedt „Luthers Stil-Lehre“

Im Bibliothekssaal des Juleums, Collegienstraße 1, Helmstedt

April

20.04.18, 18.00 Uhr

„Europa-Grenz-Dialog“ in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung/ Europabüro
Im Ratssaal des Helmstedter Rathauses, Markt 1, Helmstedt

Mai

26.05.18, 11.00 Uhr

Gedenkfeier in Hötensleben  zum Jahrestag des Ausbaus der innerdeutschen Grenze und der Zwangsaussiedlungen vor 65 Jahren Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn und des Vereins Grenzenlos Am Grenzdenkmal Hötensleben, Schützenplatz in Hötensleben

 

26.05.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

Juni

04.06.18, 18.00 Uhr

Veranstaltung mit Freya Klier. Filmvorführung und Diskussion zum Thema Gleichberechtigung von Frauen in Ost und West im Ratssaal des Helmstedter Rathauses, Markt 1, Helmstedt

 

17.06.18

Exkursion nach Leipzig (Museum in der Runden Ecke/Stadtführung zur Bürgerbewegung 1989 mit Nicolaikirche)

 

23.06.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

Juli

07.07.18, 18.00 Uhr

Vortrag „Über geheime deutsch-deutsche Kontakte. Zur Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit im Landkreis Helmstedt“ mit Jan-Hendrik Prüße in der Kirche in Offleben, Kirchstraße 3

August

25.08.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

September

14.09.18, ab 9.00 Uhr

Helmstedter Schüler-Universitätstage im Juleum, Collegienstraße 1, Helmstedt

 

21. bis 24.09.18

Helmstedter Universitätstage 2018 zum Thema „Revolution!?  - Verehrt – Verhasst – Vergessen“ im Juleum, Collegienstr. 1, Helmstedt

Oktober

03.10.18, Uhrzeit noch offen

Radtour Grenzenlos von Helmstedt über den Lappwaldsee nach Offleben  zum Jahrestag „Tag der Deutschen Einheit“. Dort Begehung der Grenzwanderung Offleben

 

03.10.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

Monat

Datum, Uhrzeit

Veranstaltung

Februar

18.02.18, 15.00 Uhr

Lesung mit Paul-Josef Raue in Kooperation mit dem Landkreis Helmstedt „Luthers Stil-Lehre“

Im Bibliothekssaal des Juleums, Collegienstraße 1, Helmstedt

April

20.04.18, 18.00 Uhr

„Europa-Grenz-Dialog“ in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung/ Europabüro
Im Ratssaal des Helmstedter Rathauses, Markt 1, Helmstedt

Mai

26.05.18, 11.00 Uhr

Gedenkfeier in Hötensleben  zum Jahrestag des Ausbaus der innerdeutschen Grenze und der Zwangsaussiedlungen vor 65 Jahren Kooperationsveranstaltung der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn und des Vereins Grenzenlos Am Grenzdenkmal Hötensleben, Schützenplatz in Hötensleben

 

26.05.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

Juni

04.06.18, 18.00 Uhr

Veranstaltung mit Freya Klier. Filmvorführung und Diskussion zum Thema Gleichberechtigung von Frauen in Ost und West im Ratssaal des Helmstedter Rathauses, Markt 1, Helmstedt

 

17.06.18

Exkursion nach Leipzig (Museum in der Runden Ecke/Stadtführung zur Bürgerbewegung 1989 mit Nicolaikirche)

 

23.06.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

Juli

07.07.18, 18.00 Uhr

Vortrag „Über geheime deutsch-deutsche Kontakte. Zur Arbeit des Ministeriums für Staatssicherheit im Landkreis Helmstedt“ mit Jan-Hendrik Prüße in der Kirche in Offleben, Kirchstraße 3

August

25.08.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

September

14.09.18, ab 9.00 Uhr

Helmstedter Schüler-Universitätstage im Juleum, Collegienstraße 1, Helmstedt

 

21. bis 24.09.18

Helmstedter Universitätstage 2018 zum Thema „Revolution!?  - Verehrt – Verhasst – Vergessen“ im Juleum, Collegienstr. 1, Helmstedt

Oktober

03.10.18, Uhrzeit noch offen

Radtour Grenzenlos von Helmstedt über den Lappwaldsee nach Offleben  zum Jahrestag „Tag der Deutschen Einheit“. Dort Begehung der Grenzwanderung Offleben

 

03.10.18, 14.00 Uhr

Öffentliche Rundfahrt Grenzenlos

November

Termin noch offen

Veranstaltung mit der BStU-Magdeburg: „Stasi in Niedersachsen“

 

 

Terminänderungen vorbehalten!