Werksmuseum Alstom Salzgitter

PDF

Museumsbahn
Möchten Sie die Geschichte der Züge hautnah erleben?
Dann besuchen Sie doch das Werksmuseum von ALSTOM in Salzgitter. Ein besonderes geschichtliches Highlight ist der Hofsalonwagen 2a der Kaiserin Auguste Victoria (1858 – 1921). Er ist der besterhaltene von den heute noch fünf existierenden Hofsalonwagen. Auch Freunde der Dampfloks und der Straßenbahnen kommen hier auf ihre Kosten. Die Ursprünge des Standorts, der heute zum französischen ALSTOM-Konzern gehört, gehen bis zum Jahr 1893 zurück, als Gottfried Linke mit seinem Unternehmen „Wagenbauanstalt Gottfried Linke“ in Breslau seinen ersten Auftrag für den Bau von 100 offenen Güterwagen erhielt. 
Bitte beachten Sie, dass Besichtigungen des Museums für Gruppen nur auf Anfrage (meistens am Wochenende) möglich sind. Das Museum ist nicht öffentlich zugänglich.
ttps://www.tourismus-salzgitter.de/industriekultur/

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Anreise & Parken

Bitte nutzen Sie die Parkplätze vor dem Werk. Die Haltestelle Salzgitter Abzw. MAN der Linien 603, 621 und 630 ist ca. 20 Gehminuten vom Werkseingang entfernt.

Preisinformationen


Bitte kontaktieren Sie zur Absprache Herrn Mathias Flagel, Tel. 0 53 41 / 900 61 26, E-Mail: mathias.flagel@alstomgroup.com.

Weitere Infos

Kontakt:
Besichtigungen des Museums sind für Gruppen auf Anfrage möglich. Bitte kontaktieren Sie zur Absprache Herrn Mathias Flagel, Tel. 0 53 41 / 900 61 26, E-Mail: mathias.flagel@alstomgroup.com.

Ansprechpartner:in

Alstom Transport Deutschland GmbH

Herr Harry Varkentin

Linke-Hofmann-Busch-Straße 1
38239 Salzgitter

+49 151 / 17197661

harry.varkentin@alstomgroup.com

Website

Autor:in

Lessingstadt Wolfenbüttel

Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel

+49 5331 86-280

touristinfo@wolfenbuettel.de

Website

Organisation

Lessingstadt Wolfenbüttel

In der Nähe

ALSTOM Transport Deutschland GmbH

Linke-Hofmann-Busch-Straße 1
38239 Salzgitter - Watenstedt

+49 151 / 17197661

harry.varkentin@alstomgroup.com

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.