Sonderführung zu den Saliern in der Kaiserpfalz anlässlich des UNESCO-Welterbetages

PDF

Führung
Feiern Sie mit uns den Welterbetag.
Der 2. Juni 2024 ist UNESCO-Welterbetag – eine jährliche Initiative der Deutschen UNESCO-Kommission und des Vereins der UNESCO-Welterbestätten in Deutschland. Unter dem Motto „Vielfalt entdecken und erleben“ stehen deutschlandweit 52 Welterbestätten im Mittelpunkt. Der UNESCO-Welterbetag soll das Bewusstsein um die Bedeutung unseres kulturellen und natürlichen Erbes stärken. Die Kaiserpfalz spielt für Goslar dabei eine zentrale Rolle und bietet zur Feier des Tages eine Sonderführung an, die den Fokus auf die "vielfältig agierenden" Könige und Kaiser des Salier-Geschlechts richten wird.

Die Salier, eine einflussreiche fränkische Herrscherdynastie, prägten die Kaiserpfalz im 11. Jahrhundert entscheidend. Ihre Zeit in Goslar machte die Kaiserpfalz zu einem der berühmtesten königlichen Residenzen dieser Epoche. Die angebotene Sonderführung folgt den Spuren der Salier in der Kaiserpfalz-Architektur und in ihren zahlreichen Darstellungen in den Gemälden des 19. Jahrhunderts.

Die Führung beginnt am 2. Juni 2024 um 10 Uhr im Eingangsbereich der Kaiserpfalz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung per E-Mail an kaiserpfalz@goslar.de oder telefonisch unter 05321 704437.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

Im Museumseintritt inbegriffen.

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Sonntag, den 02.06.2024

10:00 - 12:00 Uhr

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.