Schmiedekurse am Rammelsberg – Das eigene Tscherpermesser schmieden

PDF

Führung
Unter fachkundiger Anleitung das eigene Tscherpermesser schmieden.
„Mein Zschärper, scharf und gut, durchschneidet Brod und Eisenhelm, doch auch in Feindesblut.Wer sich der Haut nicht wehren mag, ist nicht von ächtem Knappenschlag!“ (1839). Heutzutage auch als Tscherper bekannt, war dieses handgeschmiedete Messer ein unverzichtbares Universalwerkzeug für jeden Bergmann. Er setzte es für alle möglichen Arbeiten ein wie dem Säubern des Geleuchts, dem Reparieren der Ausrüstung und dem überlebenswichtigen Überprüfen des hölzernen Stollenausbaus. Unter fachkundiger Anleitung der Schmiedemeister Rüdiger Willecke und Ralf Siegemund findet bei einem zweitägigen Workshop ein Schmiedekurs statt, wo das eigene Tscherpermesser geschmiedet werden kann

Uhrzeit: Fr.: 16 – ca. 21 Uhr | Sa., 10 – 18 Uhr
Die jeweiligen Freitage und Samstage gehören als ein Termin zusammen. Termine bitte dem Veranstaltungskalender entnehmen.

Anmeldung unter: technik@rammelsberg.de

Kosten: 440,- €

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

440 €

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 13.09.2024

16:00 - 21:00 Uhr

Samstag, den 14.09.2024

10:00 - 18:00 Uhr

Freitag, den 25.10.2024

16:00 - 21:00 Uhr

In der Nähe

Weltkulturerbe Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk

Bergtal 19
38640 Goslar

+49 5321 7500

+49 5321 750-130

info@rammelsberg.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.