Der Nussknacker

PDF

Theater sonstige
Ballett mit meisterhaften Tanzdarbietungen, märchenhaften Kostümen und grandioser Musik!

Tschaikowskys musikalische Übertragung von Hoffmanns Märchen auf die Bühne geleitet in eine Welt des Märchens und der Kinderträume. Das Ballettmärchen seine Handlung auf die Metamorphose des hölzernen Nussknackers in einen schönen Prinzen im Traum des Mädchens Klara.

Alltags- und Märchenwelt durchdringen sich im Nussknacker Ballett Tschaikowskys, wenn der Nussknacker, den Klara von ihrem Onkel Drosselmeyer gerade zum Heiligen Abend geschenkt bekommen hat, am Ende des festlichen Abends scheinbar lebendig wird und mit Klara auf eine Reise geht, die allerlei überraschende Erlebnisse bereithält. Auch wenn Klara aus dieser einzigartigen Traumwelt wieder in die Wirklichkeit zurückkehren muss, so bleibt ihr doch dieses einmalige Traumerlebnis.

„Der Nussknacker“ ist bis heute eines der populärsten Ballette. Tschaikowskys Instrumentierung ist nicht nur äußerst raffiniert, farbig und bereits impressionistisch. Mehrere musikalische Nummern aus dem Ballett sind auch durch die „Nussknackersuite op. 71a“ berühmt.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Mittwoch, den 11.12.2024

19:30

In der Nähe

Theater Wolfsburg

Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg

05361 2673-38

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.