Zum Inhalt springen

Autostadt in Wolfsburg

 (Bildrechte: Autostadt GmbH // Nils Hendrik Müller)

„Menschen, Autos und was sie bewegt“ lautet das Motto der Autostadt in Wolfsburg. Die automobile Erlebniswelt ist bei jedem Wetter ein spannendes Ausflugsziel, bei dem Sie ein vielfältiges Angebot erwartet.

(Foto: Autostadt GmbH)

Großes Sommerfestival 2019: Coole Stars, coole Fahrzeuge und jede Menge Mitmach-Aktion

Vom 19. Juli bis 1. September wird die Autostadt in Wolfsburg zum Festivalgelände:

Musik-Stars wie Revolverheld, Nik West, Namika, Adel Tawil, Kiefer Sutherland Band, Andreas Bourani, Michael Schulte, Culcha Candela, Glasperlenspiel, Cosmo Klein, Ed Motta und viele mehr treten auf zwei verschiedenen Bühnen auf. Unter dem Stichwort New Mobility zeigt die Autostadt zukunftsweisende Fahrzeuge wie den Volkswagen ID.3, Volkswagen I.D. BUZZ und den SEDRIC Nightlife. Für kostenfreie Probefahrten in das Wolfsburger Stadtgebiet stehen zehn Audi e-tron bereit. Im Park warten sechs SEAT eXS Kickscooter und das Audi E-Bike UMO darauf, getestet zu werden. Eine kostenfreie Fahrt im MOIA-Shuttle können Gäste vom Parkplatz aus in Anspruch nehmen.
Kleine Gäste toben sich im Park auf riesigen Hüpfburgen aus, Entspannung gibt es auf "Cool Summer Island" sowie am neuen Beachbereich an den Stufen zum Hafenbecken.

Line-Up

Action im Park und "Cool Summer Island"
Kinder und Jugendliche können die Slacklines im Park ausprobieren oder sich auf den riesigen luftgefüllten Spielelandschaften in der Lagune und vor dem KundenCenter austoben. Auf "Cool Summer Island" direkt am ZeitHaus geht es etwas ruhiger zu: Loungemusik, eine große Sitzlandschaft und leckere Cocktails laden zum Entspannen ein. Ein paar Meter weiter verführt ein Strand dazu, die Füße in den Sand zu stecken und den Blick über das Hafenbecken schweifen zu lassen. Hier können sich Gäste auch kostenlos Schwanentretboote, Elektro-Waterbuggys oder Loungeboote leihen und eine Spritztour über das Wasser machen.

Showbeginn und Öffnungszeiten während des Festivals

Showzeiten Bühne in der Lagune:
18.00 Uhr (Ausnahmen: Vorstellungen der Flying Steps und der Autostadt Eigenproduktion finden zwei Mal täglich um 15.30 Uhr und 19.30 Uhr statt)
Showzeiten Bühne Porsche Pavillon:
16.00 Uhr oder 17.30 Uhr

Alle Shows sind im Eintrittspreis des Sommerfestivals enthalten und ohne weitere Kosten oder Tickets zugänglich. Bei einigen Shows gibt es Sitzmöglichkeiten, hier gilt freie Platzwahl.

Öffnungszeiten
Pavillons: 9 bis 18.00 Uhr
ZeitHaus: 9 bis 20.00 Uhr (ebenso Restaurant La Coccinella und ZeitReise-Shop im ZeitHaus)
Kinderfahrschule: 9 bis 20.00 Uhr
Hüpfburgen: 10.00 bis 20.00 Uhr
Cool Summer: 12.00 bis 22.00 Uhr

Eintrittspreise Sommerfestival: Gültig vom 19. Juli bis 1. September inkl. aller Autostadt-Attraktionen

ab 9.00 Uhr: Erwachsene 20 €, ermäßigt 16 €, Kinder/Jugendliche (6 bis 17 Jahre) sowie Schüler 8 €, Familien 47 €
ab 16.00 Uhr: Erwachsene 10 €, Kinder/Jugendliche (6 bis 17 Jahre) sowie Schüler 8 €, Familien 47 €
ab 20.30 Uhr: Eintritt frei

Für den Besuch des Showprogramms sind keine zusätzlichen Tickets erforderlich.

Wer bereits eine normale Eintrittskarte erworben hat und mit dieser zum Eventzeitraum kommen möchte, kann an den Kassen den Differenzbetrag zum Eventticket zahlen (max. 5 Euro Aufpreis). Für Jahreskarteninhaber ist der Besuch des Festivals ohne Aufpreis möglich.

Tickets direkt buchen:

Movimentos Festwochen 2019: Tanzfestival der Autostadt vom 19. Juli bis 25. August

Die Autostadt veranstaltet vom 19. Juli bis 25. August 2019 die 17. Ausgabe der Movimentos Festwochen. Erstmals wird die neue Spielstätte „Hafen 1“, die derzeit in unmittelbarer Nähe des Volkswagen Kraftwerks entsteht, Ort für die Aufführungen der internationalen Tanzproduktionen sowie für die Vorstellungen der Movimentos Akademie sein.

zum interaktiven Movimentos-Programm 2019
zum Ticketvorverkauf

Die São Paulo Dance Company ist am 19. und 20. Juli 2019 um 20 Uhr sowie am 21. Juli um 18 Uhr im Rahmen der Movimentos Festwochen zu erleben. Eine Werkeinführung findet am 19. Juli um 19.15 Uhr im Foyer von „Hafen 1" statt. (Foto: Silvia Machado)

Automobilgeschichte: Begeben Sie sich auf eine Zeitreise

Bei einem Besuch des ZeitHauses können Sie in Automobilgeschichte schwelgen, Meilensteine, Beziehungs-Kisten und Design IKONEN entdecken und Interessantes über deren revolutionäre Eigenschaften erfahren. Die Sammlung des Automobilmuseums der Autostadt ist markenübergreifend und beinhaltet mehr als 260 Fahrzeuge von über 60 verschiedenen Marken. Die hier gezeigten Fahrzeuge setzten Maßstäbe und dienten anderen als Vorbild.

(Foto: Autostadt GmbH // Nils Hendrik Müller)

Fahrspaß mit allen Sinnen erleben

Wassergräben durchqueren, eine Treppe erklimmen oder Hindernissen ausweichen: In der Autostadt können Sie Ihr Fahrgeschick auf die Probe stellen. Erleben Sie die Offroad-Qualitäten der Volkswagen Touareg, Amarok und Tiguan oder die des Škoda Kodiaq auf zwei GeländeParcours oder meistern Sie anspruchsvolle Fahrsituationen bei einem SicherheitsTraining. Bei einem Spartraining lernen Sie, wie Sie trotz einer dynamischen Fahrweise Spritkosten sparen und damit die Umwelt schonen. Apropos Umwelt schonen – kennen Sie schon die Elektro- und Hybridautos der Marke Volkswagen? Erleben Sie das neue Fahrgefühl bei einer kostenlosen Probefahrt. Wofür Sie sich auch entscheiden: Fahrspaß ist garantiert!

(Foto: Autostadt GmbH // Nils Hendrik Müller)

Mit der ganzen Familie: Besondere Stunden in der Autostadt

Die Herzen der jungen Autostadt-Besucher schlagen vor allem im MobiVersum höher: Eine riesige Bewegungsskulptur, ein Kinder-Kino, extravagante Fahrzeuge und eine Kochschule laden in der großen Familienwelt zum gemeinsamen Spielen, Entdecken und Bewegen ein. Ein umfangreiches Workshop-Angebot ergänzt die vielfältigen Möglichkeiten zum kreativen Gestalten und Experimentieren.

Ein besonderes Highlight ist der LernPark: Von April bis Oktober können Fünf- bis Zwölfjährige hier Gas geben und im elektrischen Mini-Beetle oder Mini-Porsche ihren KinderFührerschein machen. Im Winter laden interaktive Simulatoren zum spielerischen Verbessern der Verkehrssicherheit ein.

(Foto: Autostadt GmbH // Anja Weber)

Von Nachhaltigkeit bis Automobilproduktion

Erleben Sie einzigartige interaktive Ausstellungen rund um das Thema Mobilität: Die Ausstellung „LEVEL GREEN – Die Idee der Nachhaltigkeit“ erlaubt eine spielerische Auseinandersetzung mit Fakten und Fragen zum Thema Nachhaltigkeit. In der KonzernWelt lernen Sie mehr über die Spielregeln der Börse und die Arbeit von Aktiengesellschaften oder entdecken anhand wechselnder Exponate, welche Rolle Design in unserem Alltag spielt. Ein besonderes Highlight ist die Ausstellung „AUTOWERK“, in der Sie exklusiv hinter die Kulissen der modernen Automobilproduktion im Volkswagen Konzern blicken können.

Man sieht ein Schnittmodell eines e-Golf
Das Autowerk - Portal zur Produktion: Schnittmodell e-Golf (Foto: Nils Hendrik Müller)

Events: Unvergessliche Momente

Mit den Movimentos Festwochen bringt die Autostadt ihr Engagement für Kunst und Kultur zum Ausdruck. Als eines der kulturellen Highlights des Jahres wird Movimentos vom 18. Juli bis zum 25. August 2019 erstmals in einem neuen Rahmen veranstaltet. Die neue Spielstätte „Hafen 1“ entsteht derzeit in unmittelbarer Nähe des Volkswagen Kraftwerks und wird neue Heimat für die Aufführungen der internationalen Tanzproduktionen sein.

Zum diesjährigen Sommerevent verwandelt sich die Autostadt vom 19. Juli bis 1. September 2019 in eine einzigartige Erlebnislandschaft – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Vom 29. November bis 5. Januar 2020 ist der Themenpark eine Winterwelt aus Eis, Schnee und Lichterglanz: Die Lagune wird zu einer 6.000 Quadratmeter großen Eisfläche und die 80 Meter hohen Schornsteine des Volkswagen Kraftwerks überstrahlen als Adventskerzen die winterliche Landschaft.

Man sieht einen Überblick über die Autostadt im Winter
Unvergessliche Momente in der Autostadt, hier im Winter (Foto: Autostadt GmbH)

Die Autostadt-Restaurants

Acht Autostadt Restaurants verwöhnen Sie in der Autostadt mit Ihren Lieblingsgerichten aus frischen, biologischen Produkten aus der Region. Ob vital, vegetarisch oder vegan – mit Eis vom kalten Stein, Pasta aus der hauseigenen Manufaktur oder der Original VW-Currywurst wird jede Pause zum Genuss!

Führungen durch die Autostadt

Die Autostadt bietet für jedes Interesse die passende Führung: Blicken Sie hinter die Kulissen der modernen Fahrzeugproduktion, lernen Sie mehr über Nachhaltigkeit, Kunst oder Design, schwelgen Sie beim Anblick von Oldtimern in Erinnerungen oder entdecken Sie den 28 Hektar großen Park bei einer Führung zum Thema

Garten- und Landschaftsgestaltung. Einen ersten Überblick verschafft die Übersichtsführung.

Mitmachen und dabei sein

  • 28 Hektar Park- und Lagunenlandschaft
  • 8 beeindruckende MarkenPavillons
  • 8 Autostadt Restaurants operated by Mövenpick
  • Schifffahrt auf dem Mittellandkanal
  • Turmfahrten in 48 Meter Höhe
  • Führungen in vielen verschiedenen Sprachen
  • Aufregende Fahrerlebnisse

Tickets und Erlebnisse buchen

Tipps

  • Informationen zur Anreise finden Sie hier.
  • Parken: Vier verschiedene Autoparkplätze sowie ein Parkplatz für Reisebusse befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Autostadt. Auch Stellplätze für Wohnmobile sind vorhanden.
  • Testfahrten mit der Volkswagen Elektro-Flotte oder begleitete Probefahrten zu den neuesten Fahrerassistenzsystemen sind kostenfrei möglich.