Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Qualität = Gästeglück: Betriebe aus der Region ausgezeichnet!

  • Datum: 28. März 2019
  • Kommentare: 0
 (Bildrechte: zeitORTE/Ahrens)
Foto von Jan-Christoph Ahrens
Jan-Christoph Ahrens
Alle Beiträge (3)

Die Qualität und Vielfalt des Angebots haben großen Einfluss auf die Gesamtzufriedenheit und Wiederbesuchsabsicht der Gäste - das ist das Ergebnis des Sparkassen Tourismusbarometers 2017. Deshalb hat die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) gemeinsam mit den Mitgliedern des TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V. das Projekt „Qualität = Gästeglück“ umgesetzt.

Zusammen mit den Tourist-Informationen – als direkte Qualitätspartner vor Ort – wurden Betriebe in der Region für die drei Qualitätsinitiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland und Reisen für Alle gewonnen. Ziel war es, die Leistungsträger für das Thema Qualität zu sensibilisieren und den Austausch mit den örtlichen Betrieben zu fördern.

Und das ist gelungen: Heute wurden im Städtischen Museum Schloss Salder die Auszeichnungen an die Betriebe verliehen.

 

Alle auf einem Bild: Ausgezeichnete Betriebe mit dem Projektteam der TMN, des Ministeriums und unseres Vereins. (Foto: WWW.SCHEFFEN.DE)

Aber nochmal einen Schritt zurück. Es ist rund ein Jahr her als ich das erste Mal mit den Kolleginnen der TMN zusammengesessen habe und wir uns über die Qualitätsinitiativen des Landes unterhalten haben und vor allem gemeinsam geschaut haben, welche Betriebe und Institutionen in unserer Region noch das Potenzial hätten, sich an einer oder mehrer Initativen zu beteiligen. Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle trägt die Landesregierung zur nachhaltigen Verbesserung und Stärkung der Qualität im Niedersachsentourismus bei.

Jeder von uns wünscht sich im Urlaub oder bei Ausflügen eine gute Qualität des Angebots - die wollen wir natürlich auch den Gästen im Braunschweiger Land bieten. Und so viel schnell die Entscheidung, das Pilotprojekt "Qualität = Gästeglück" gemeinsam durchzuführen.

Basis unseres Pilotprojekts: Das Sparkassen-Tourismusbarometer in Niedersachsen

Seit 15 Jahren ist das Sparkassen-Tourismusbarometer in Niedersachsen ein viel genutztes Nachschlagewerk sowie Ideenpool und Ratgeber für die bedeutsame Tourismuswirtschaft auf der Orts-, Regions- und Landesebene. Es zeigt auf, wie sich die Betriebe und die Reisegebiete Niedersachsens im nationalen und internationalen Wettbewerb entwickeln und liefert Informationen über neue Trends und Marktentwicklungen. Es wird herausgegeben vom Sparkassenverband Niedersachsen.

Für die Ausgabe 2017 wurde von der dwif-Consulting GmbH das Branchenthema ERFOLGSFAKTOR QUALITÄT – DER WEG ZUM GÄSTEGLÜCK aufgegriffen und untersucht.

Quintessenz: Qualität ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Existenz am Markt. Ein entsprechendes Qualitätsmanagement soll die notwendige Professionalisierung der mittelständisch geprägten Anbieter vorantreiben und sie fit für den Wettbewerb machen.

Gemeinsam mit der TMN hatten wir Ende Mai 2018 unsere Mitglieder und die regionalen Tourist-Informationen zu einer Auftraktveranstaltung eingeladen, um das Projekt vorzustellen. Highlight des Abends war aber der Vortrag von dwif-Consulting (siehe Foto und hier), der uns allen nochmal vor Augen geführt hat, wie wichtig die Qualität der Angebote ist.

Auftaktveranstaltung: Schon Ende Mai hatten wir hochsommerliche Temperaturen - zur Abkühlung gab es Basilikum-Limonade und einen erfrischenden Vortrag mit den wichtigsten Erkenntnissen aus dem Tourismusbarometer.

Was wir mitgenommen haben:

  • Qualitätsaufgaben der Betriebe – Instrumente verstehen lernen
  • Qualitätsinitiativen auf dem Prüfstand: Ihre Zahl. Ihre Rolle. Ihre Zukunft.
  • Besser werden: Auf dem Weg zur gemeinsamen Q(lücks)-Identität

Im Anschluss haben die Kolleginnen und Kollegen aus den Tourist-Informationen ihre Leistungsträger über die Qualitätsinitiativen des Landes informiert und viele zeitORTE-Partner und touristische Betriebe für eine Zertifizierung begeistern können.

Das bedeutete im Umkehrschluss für mich: Bewaffnet mit Wasserwaage, Maßband, Zollstock und einem Stapel an Kriterienkatalog Betriebe nach "Reisen für Alle" erheben. Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe - meine Erhebungen waren ja nicht nur Basis für die Zertifizierung sondern sollen ja auch Menschen mit Beinträchtigungen eine verlässliche Information bieten, ob die Einrichtung für sie geeignet ist.

Die Zertifizierungen der KinderFerienLand Niedersachsen-Betriebe viel mir da deutlich leichter - allerdings bin ich hier auch schon seit 2011 die "offizielle Zertifizierungsstelle" in unserer Region. Und ich war bei jeder Zertifizierung wieder begeistert vom Engagement der Mitarbeitenden vor Ort und den neuen Ideen und Angeboten speziell für Familien mit Kindern.

Im Februar konnten wir für unsere zeitORTE-Partner noch ein Seminar zur ServiceQualität Deutschland anbieten und neue Q-Coache für die Region ausbilden.

Verleihungsveranstaltung als Projektabschluss

Im Städtischen Museum Schloss Salder in Salzgitter wurden heute nun Betriebe und Mitarbeiter touristischer Anbieter für ihr besonderes Engagement und ihre Arbeit im Qualitätsmanagement ausgezeichnet. Insgesamt 22 Qualitätszertifikate wurden von dem Niedersächsischen Staatssekretär aus dem Ministerium Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Berend Lindner, während einer Verleihungsveranstaltung vergeben.

Ausgezeichnet familienfreundlich: KinderFerienLand Niedersachsen

Bei der Veranstaltung in Salzgitter erhielten insgesamt neun Betriebe das KinderFerienLand Niedersachsen-Zertifikat. Es zeichnet Anbieter in den Kategorien kinder- und familienfreundliche Unterkünfte, gastronomische Einrichtungen sowie Freizeit- und Erlebnisparks aus. Vergeben wird es seit Oktober 2011 von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Reiseregionen und der AG Urlaub auf dem Lande e. V.
Seit 2016 ist nicht mehr nur die Zertifizierung eines Betriebes, sondern auch eines ganzen Ortes möglich – bis jetzt wurden die Stadt Wolfenbüttel und die Gemeinde Butjadingen offiziell als KinderFerienLand Niedersachsen-Ort ausgezeichnet.

Zertfizierung "Reisen für Alle": Barrierefreies Reisen und die qualitative Tourismusentwicklung in Niedersachsen

Im Bereich Reisen für Alle stieg die Zahl der ausgezeichneten Betriebe in Niedersachsen in den letzten Jahren auf über 300 Betriebe, 85 weitere Betriebe befinden sich aktuell in Prüfung. Im Rahmen unseres Projekts konnten fünf Betriebe in der Region zertifiziert werden.

Seit 2015 beteiligt sich die TMN am bundesweit einheitlichen Kennzeichnungs- und Zertifizierungssystem Reisen für Alle. Das Reisen für Alle-Logo schafft Transparenz für Reisende und signalisiert, dass ein Betrieb Barrierefreiheit bieten kann. Im Rahmen der Zertifizierung wird die gesamte touristische Servicekette erfasst – von der Anreise über den Aufenthalt bis hin zur Gästebetreuung und Information. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen: 19 neue Coache in unserer Region ausgebildet

Die Q-Seminare der Initiative ServiceQualität Deutschland und die damit verbundene Ausbildung eines oder mehrerer Mitarbeiter zum Q-Coach bilden die Grundlage für die Q-Zertifizierung. Während des 1,5-tägigen Seminares lernen die Teilnehmer wie man Verbesserungen im eigenen Betrieb einfach anstoßen und dabei mit kreativen Methoden Ideen für Erlebnisqualität schaffen kann. Zudem bekommen die Teilnehmer einen Überblick über die verschiedenen Q-Werkzeuge, die dabei helfen die Betriebsprozesse zu reflektieren und Servicelücken aufzudecken. Das Q-Seminar soll die Teilnehmer für die Bedeutung von ServiceQualität im Dienstleistungsbereich sensibilisieren.

ServiceQualität Deutschland ist ein Zertifizierungssystem für kleine und mittelständische Dienstleistungsbetriebe und  dient mit dem praxisnahen System als Ideengeber zur Entwicklung von Maßnahmen, beleuchtet die verschiedenen Kontaktpunkte mit dem Kunden und stößt innerbetriebliche Verbesserungsprozesse im Bereich Servicequalität an. Aktuell arbeiten bundesweit ca. 3.000 ausgezeichnete Betriebe stetig daran, ihren Service und ihre Prozesse durch die Umsetzung individueller Maßnahmen zu verbessern.

Zu Guter letzt möchte ich Danke sagen:

...für die Unterstützung durch das Qualitätsteam der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH und die tolle Zusammenarbeit in den letzten Wochen und Monaten.

...den Kolleginnen vom Städtsichen Museum Schloss Salder: Frau Vanis für die Vorbereitung der Veranstaltung heute und Frau Kellner-Deppner für die spannende Führung mit den Teilnehmern durch das Haus

...dem Team vom Restaurant Schlosshof Salder für das Catering und den Mittagssnack

...dem Vorstand des TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V. und den Kolleginnen und Kollegen der Tourist-Informationen für die Ansprache der Betriebe

...den ausgezeichenten Betrieben, die mit ihrem Engagement die Qualität der Angebote in unserer Region weiter steigern.

...HENNING SCHEFFEN PHOTOGRAPHY für die Fotos der Veranstaltung - immer wieder erstaunlich, was man alles nicht wahrnimmt, wenn man selber teilnimmt :-)

Und auch wenn das Projekt "Qualität = Gästeglück" abgeschlossen ist, werden wir weiter interessierte Betriebe zertfizieren und erheben - die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet.

Weitere Informationen zu den Qualitätsinitiativen

Eine Übersicht der bis heute 283 zertifizierten Betriebe in ganz Niedersachsen gibt es unter www.kinderferienland-niedersachsen.de

Ausführliche Informationen zur deutschlandweiten Initiative "Reisen für Alle" finden Sie unter www.reisen-fuer-alle.de.

Ausführliche Informationen zur bundesweiten Initiative ServiceQualität Deutschland finden Sie unter www.q-deutschland.de.  

0 Kommentare

Kommentieren

Städtisches Museum Schloss Salder

Museumstraße 34
38229 Salzgitter