Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

paläon-Geburtstag

Schöningen feiert
2

Freier Eintritt für Schöninger

Das paläon hat Grund zum Feiern. Das Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere hat Geburtstag. Am 24. Juni 2013 öffnete das futuristisch anmutende Gebäude am Braunkohletagebau zum ersten Mal seine Pforten.
Feiern sollen an diesem Ehrentag besonders auch die Schöninger Bürgerinnen und Bürger. Deshalb entfällt für die Besucher mit der passenden Ortsmarke im Ausweis der Eintritt. Und neben den schon zahlreichen spannenden Angeboten wie dem Abenteuer Sommercamp, den ältesten Jagdwaffen der Welt in der Dauerausstellung sowie der Sonderausstellung „Die Eiszeitjägerin“ bietet das paläon-Team natürlich noch ein erlebnisreiches Geburtstagsprogramm.
Direkt hinter dem paläon auf der Schöninger Grabung wird permanent gesucht und geforscht. Hier können Besucher jeden Alters in die tägliche Arbeit der Forscher schnuppern und einen Ausflug in 300.000 Jahre Erdgeschichte wagen. Jeweils um 16.00 Uhr finden Führungen an die Originalgrabung statt – dort, wo auch die Schöninger Speere und die Knochen der Säbelzahnkatzen verborgen lagen. Im Anschluss wird archäologisch gearbeitet – und vielleicht das ein oder andere Fundstück entdeckt. 

Zusätzlich findet um 15.00 Uhr eine öffentliche Führung statt und für die Familien um 14.00 Uhr eine Familien-Mitmach-Führung statt.

paläon - Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere

Paläon 1
38364 Schöningen

Veranstalter

paläon - Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere
Paläon 1
38364 Schöningen