Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

90 Veranstaltungen

Zeitpunkt:
Weitere

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter - Die neue Stadt

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Im Rahmen ihrer Autarkiepolitik beschlossen die Nationalsozialisten Mitte der 1930er Jahre, die im nördlichen Harzvorland anstehenden Erzvorkommen abzubauen und zu verhütten. Zu diesem Zweck wurden am 15. Juli 1937 die Reichswerke gegründet. Um dieses Bauvorhaben überhaupt durchführen zu können, warb man aus allen Regionen Deutschlands Arbeiter an.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter - Die neue Stadt

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Zwischen Reformation und Republik

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Die Geschichte des Salzgitter-Gebietes in der Neuzeit präsentiert sich dem Besucher im ersten Obergeschoss des Schlosses mit einer breiten Palette von Ereignissen sowie Personen, die entscheidend für die Geschichte der Region gewesen sind.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Zwischen Reformation und Republik

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Erz zum Stahl

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Seit fast 2.000 Jahren wird in Salzgitter aus Eisenerz Eisen und Stahl erzeugt. Aus dem archäologischen Befund eines Rennofens wissen wir, wie die Menschen damals dieses wertvolle Material gewonnen haben. Für das Mittelalter sind auch Quellenbelege vorhanden, dass im Salzgitter-Gebiet weitgehend kontinuierlich Eisen geschmolzen wurde.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Erz zum Stahl

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Geschichte der Kindheit

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Kinder und Spielwaren im 19. und 20. Jahrhundert. Im zweiten Obergeschoss des Schlosses befindet sich eine der umfassendsten Dauerausstellungen zur Geschichte der Kindheit in dieser Region. Das Leben vieler Kinder wird in einem Ausstellungsbereich an Hand von Taufkleidern und -briefen, Patengeschenken und Möbeln für Kinder dargestellt.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Geschichte der Kindheit

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Technisierung der Landwirtschaft und des ländlichen Handwerks

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Bis ins 19. Jahrhundert hinein war das Salzgitter-Gebiet weitergehend agrarisch strukturiert. In den Dörfern und im Flecken Salzgitter gab es entsprechende Handwerks- und Gewerbebetriebe. Der Wandlungsprozess in der Landwirtschaft begann mit der Erweiterung der Feldfrüchte. Neben Getreide wurden seit dem 19. Jahrhundert auch erfolgreich Kartoffeln und Zuckerrüben angepflanzt.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Technisierung der Landwirtschaft und des ländlichen Handwerks

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Einblick in die Erdgeschichte

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Zu Stein gewordene Lebewesen eröffnen den Besuchern einen Einblick in die urzeitlichen Welten vom Ende des Erdaltertums bis in die Erdneuzeit. Prunkstück der Sammlung ist ein fast fünf Meter großer Fischsaurier. Diese marinen Reptilien bevölkerten im Erdmittelalter die Weltmeere. Der 1940 in Salzgitter gefundene Ichthyosaurier ist bisher das einzige Exemplar eines Platypterygius hercynicus.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Einblick in die Erdgeschichte

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter im Mittelalter

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Bei der Beschreibung und Inszenierung des Mittelalters wurde für die ersten Jahrhunderte vor allem auf archäologische Erkenntnisse zurückgegriffen. Erst ab dem 8. Jahrhundert liegen auch schriftliche Berichte und Aussagen über das Geschehen im Salzgitter-Gebiet vor. Es war die Zeit der Integration des Herzogtums Sachsen in das fränkische Großreich.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter im Mittelalter

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Büssing-Rad zum VW K70

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 20 Aug bis 29 Dez 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Mit der Industrialisierung Deutschlands ab dem 19. Jahrhundert wurden große Teile der Gesellschaft mobil. Im Herzogtum Braunschweig wurde 1838 die erste Staatseisenbahn gegründet und damit das "flache" Land verkehrsmäßig erschlossen. 1856 und 1886 wurden auch die ersten Eisenbahnlinien durch das Salzgitter-Gebiet gelegt.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Büssing-Rad zum VW K70

Salon Salder - neue Kunst aus Niedersachsen, Jahresausstellung

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 08 Sep bis 30 Nov 2019
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Die Ausstellungsreihe "Salon Salder - Neue Kunst aus Niedersachsen" findet seit 1991 jährlich statt. Mit diesem Format präsentiert Salzgitter das Nebeneinander und Miteinander etablierter, avantgardistischer sowie innovativer Kunst aus Niedersachsen. Längst ist der "Salon Salder" ein festes Format, das zeitgenössische Kunst auszeichnet, Konventionen hinterfragt und Raum für Neues eröffnet.

Salon Salder - neue Kunst aus Niedersachsen, Jahresausstellung

Gedenkstätte KZ Drütte - Öffentliche Führung zum Tag des offenen Denkmals

  • Ort: Salzgitter-Watenstedt
  • Datum: 08 Sep 2019
  • Zeit: 11:00 Uhr

Am 18. Oktober 1942 erreichte der erste Transport mit 50 Häftlingen das neu eingerichtete KZ-Außenlager Drütte. Unter einer betrieblich genutzten Hochstraße entstanden Unterkunftsräume, ein Krankenrevier und Verwaltungsräume. Der Arbeitseinsatz erfolgte in der nahe gelegenen Rüstungsproduktion. Heute sind noch Spuren des ehemaligen KZ zu finden.

Gedenkstätte KZ Drütte - Öffentliche Führung zum Tag des offenen Denkmals

Backtage im Mühlengarten des städtischen Museums Schloss Salder

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 21 Aug bis 25 Sep 2019
  • Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Die Backsaison im Mühlengarten des Städtischen Museum Schloss Salder ist eröffnet. Jeden Mittwoch, vom 8. Mai bis zum 25. September 2019, öffnet das alte Backhaus seine Pforten. Zwischen 10 und 17 Uhr stellt Bäckermeister Daniel Mücke sein Handwerk der Öffentlichkeit vor. Im historischen Backhaus wird nach altem Rezept der Brotteig zubereitet und anschließend im Ofen über Buchenholz gebacken.

Backtage im Mühlengarten des städtischen Museums Schloss Salder