Zum Inhalt springen

Touristinformation Gifhorn

 (Bildrechte: Südheide Gifhorn GmbH)

Die Südheide Gifhorn liegt im Süden der Lüneburger Heide. Hauptort ist die Mühlenstadt Gifhorn. In der Tourist-Info gibt es tolle Tipps, z.B. wo im August die Heideblüte zu genießen ist.

Was Sie erwartet.

Erleben Sie in unserer Urlaubsregion die einzigartigen Heidelandschaften mit einer artenreichen Tierwelt, tollen Sehenswürdigkeiten, historischen Gebäuden und vor allem freundliche und humorvolle Menschen.
In der Südheide Gifhorn finden Sie attraktive Ausflugs- und Erkundungsziele wie das Mühlen-Freilichtmuseum Gifhorn oder das Otter-Zentrum Hankensbüttel.

Entdecken Sie die Südheide!

Gehen Sie mit den Kultur- und Landschaftsführern der Südheide Gifhorn auf Entdeckungsreise. Die qualifizierten Gästeführer zeigen Ihnen Stadtarchitektur und Kulturdenkmale oder regionaltypische Naturräume wie Moore, Heide- und Flusslandschaften in der südlichen Lüneburger Heide.

Reisen für Alle

Die Touristinformation Gifhorn wurde 2018 durch einen zertifizierten Erheber evaluiert und durch die Prüfstelle mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“: barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung ausgezeichnet.

Prüfbericht zur Information als PDF

(Foto: © DSFT Berlin)

Winterlicher Stadtrundgang in Gifhorn

Der winterliche Stadtrundgang führt durch die historische Altstadt Gifhorns mit St. Nicolai-Kirche, Altem Rathaus, Höferschem Haus, Kavalierhaus und Langem Jammer bis zum Welfenschloss. Die Stadtführer erzählen anschaulich Gifhorner Geschichte und Geschichten, Kurioses, Interessantes und Unterhaltsames. Schließlich ist in der über 800-jährigen Stadtgeschichte vielpassiert.

Termine nach Wunsch,auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Preis pro Führung (bis max. 25 Personen): 50,00 €

Die Führung ist ein Angebot der Südheide Gifhorn GmbH, Marktplatz 1, 38518 Gifhorn. Tel. 05371 93788-0, E-Mail: info@suedheide-gifhorn.de

Mitmachen und dabei sein

  • Vermittlung von Zimmern und Ferienwohnungen
  • Gruppenangebote für Vereine, Verbände, Clubs, Firmen und Familien
  • Kurzreise- und Wochenendangebote, Angebote für Tagesausflüge und Individuelle Angebotserstellung
  • Prospekte und Flyer zu Unterkünften, Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten
  • Verkauf von Souvenirs, Radkarten, Stadtplänen und Postkarten
  • Vermittlung von Gästeführungen

Tipps

  • Kostenpflichtige Parkflächen stehen vor der Touristinformation im Cardenap oder in der Tiefgarage des Rathauses zur Verfügung. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Parkfläche für Motorräder und ein Behindertenparkplatz.