Zum Inhalt springen

Tourist-Information Salzgitter

 (Bildrechte: Stadt Salzgitter/André Kugellis)

Werksbesichtigungen und Freizeitangebote in der lebendigen Großstadt: Einige der über 100 ZeitOrte in Heide, BraunschweigerLAND und Harz sind in Salzgitter zu besuchen. Die Tourist-Information der WIS GmbH (Wirtschaftsförderungsgesellschaft) in der Windmühlenbergstraße hält tolle Tipps und viele Informationen bereit.

Salzgitter stahlhart: die Hüttenwerksbesichtigung

Sie können die in Deutschland einzigartige Gelegenheit nutzen, eines der modernsten Hüttenwerke Europas zu besichtigen und dabei den Stahlgießern über die Schulter zu schauen. Die Salzgitter AG Stahl und Technologie zeigt zu ausgewählten Terminen (montags bis freitags) ihren Besuchern den Prozess der Stahlherstellung von der Erzeugung des Roheisens am Hochofen bis zur Herstellung von Halb- und Fertigprodukten. Der Besucherdienst des Unternehmens betreut Gruppen ab 15 Personen eigenständig nach Voranmeldung. Einzelpersonen (Mindestalter 16 Jahre) haben die Möglichkeit, sich für öffentliche Termine bei der Tourist-Information anzumelden. Tel.: 05341-9009940 oder E-Mail

Salzgitter verführt: Stadtrundgänge und -fahrten

Sie möchten Salzgitter nicht (nur) auf eigene Faust kennenlernen und erkunden? Die Tourist-Information bietet Führungen und Stadtrundfahrten zu unterschiedlichen Themen an. So erzählen Stadtführer bei Ihren Rundgängen und –fahrten von der Geschichte Salzgitters, vom Erzbergbau, von der Bedeutung des Salzes für die Entwicklung der Stadt oder aber einfach kleine Anekdoten und Mythen. Sollten Sie Interesse an speziellen Themen wie Kirchen, Technik oder Natur haben, finden Sie sämtliche Kontakte in der Übersichtsbroschüre „Salzgitter verführt“ oder im Internet. Oder wenden Sie sich einfach an die Tourist-Information, Tel.: 05341- 9009940 oder E-Mail.

Salzgitter erfrischend: Eldorado am Salzgittersee

Der Salzgittersee ist das Wassersportzentrum Südostniedersachsens. Mit seinen 75 Hektar und einer Nord-Süd-Ausdehnung von über zwei Kilometern gilt er als Revier für Segler, Surfer, Ruderer und Kanuten. Besondere Attraktionen für Sport und Spiel sind die Wasserskiseilbahn am Westufer des Salzgittersees und der attraktive Piratenspielplatz für Kinder aller Altersstufen am Ostufer in Nähe des Hallenfreibades. Zwei Kilometer lange Sandstrände, großzügige Liegewiesen und die hervorragende Wasserqualität erlauben ungetrübten Badespaß für die ganze Familie. Die Insel im Salzgittersee bietet einen Discgolf Parcours und die angrenzende Eissporthalle ein umfangreiches Freizeitangebot im Winter.

Salzgitter gesund: Thermalsolbad Salzgitter-Bad

Mit seiner von Fachwerk durchzogenen Altstadt, attraktiven öffentlichen Gesundheitsangeboten und dem Thermalsolbad bietet Salzgitter-Bad als staatlich anerkannter Ort mit Sole-Kurbetrieb vielfältige Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten, alles für Ihre Gesundheit. Das Thermalsolbad Salzgitter-Bad ist eines der schönsten Bäder zwischen Harz und Heide. Mit der Kombination aus Solewellenbad, Sauna-Land, Fitness-Treff und Physiotherapiepraxis steht ein einzigartiges Angebot zur Verfügung. Aus ca. 200 m Tiefe sprudelt in Salzgitter-Bad eine 25%ige Thermal-Sole, die zu den stärksten in Mitteleuropa gehört und bereits erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1125 fand.

Salzgitter aktiv: Radfahren u. Wandern im Höhenzug

Abwechslung verspricht der Salzgitter-Höhenzug mit einem Wanderwegenetz von 150 Kilometern. Auf einer Bergkuppe steht die Ruine der einst von Heinrich dem Löwen erbauten Burg Lichtenberg. Vom Bergfried aus eröffnet sich eine herrliche Sicht bis nach Braunschweig. Am anderen Ende der Lichtenberge lohnt sich in Salzgitter-Bad eine Besteigung des Bismarckturmes. Von hier aus bietet sich ein fantastischer Blick bis zum Brocken. Mitten im Salzgitter-Höhenzug liegt der Reihersee, eine von mehreren Stempelstellen im nördlichen Harzvorland. Für Radfahrer sind vier Rundrouten ausgeschildert, die einen insgesamt durch alle 31 Stadtteile führen. Reizvoll sind auch die Fuhsetour und der Innersteradweg.

Erlebnisse direkt buchen

Mitmachen und dabei sein

Tipps

  • Kostenfreie Parkplätze stehen an der Straße gegenüber der Tourist-Information zur Verfügung. Achtung, Parkscheibe nicht vergessen.
  • Am Marktplatz Salzgitter-Bad ist eine Zweigstelle eingerichtet. Öffnungszeiten Di 10-19 Uhr, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr (in der Stadtbibliothek).
  • Souvenirkauf außerhalb der Öffnungszeiten auch online möglich.
  • Prospektbestellung ganz einfach über das Internet erledigen.
  • Onlinebuchung der Hüttenwerksbesichtigung
  • Beherbergungsbetriebe und Privatvermieter sind online aufgeführt.
  • Vielfältige Salzgitter-Impressionen für zuhause und unterwegs