Schloßpark Destedt

PDF

Park
Herzlich willkommen im Schloßpark Destedt
Der englische Landschaftspark - einer der ersten in Deutschland mit einer Fläche von ca. 6,5 Hektar -  mit einzigartigem Baumbestand umgibt den Familiensitz der von Veltheims im niedersächsischen Destedt. Einst flanierten hier die Familienmitglieder und genossen die Natur.
Kennzeichnend für den Park sind sein Reichtum an hohen Bäumen, von denen viele eine Höhe von über 40 Meter erreichen. Davon sollen die Hälfte amerikanischen Ursprungs sein. Es gibt beispielsweise Ginkgos, Tulpen- und Mammutbäume, Blutbuchen, Platanen, Eichen und Linden. Im Rittergutspark wächst der einzig blühende Dreilappige Papau (Indianerbanane genannt) nördlich der Alpen und einer der größten Ginkgobäume in der Region Braunschweig.

Einen ausführlichen Blogbeitrag gibt es hier: https://www.mein-nhavo.de/maerchenhaft-ein-ausflug-in-den-schlosspark-destedt/
Das Schloss Destedt wird nach wie vor von den Eigentümern bewohnt. Bitte respektieren sie beim besuch die als "privat" gekennzeichneten Wege und Flächen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Öffnungszeiten

Preisinformationen

Eintritt Frei.

Ansprechpartner:in

Firma von Veltheimsche Gutsverwaltung

Destedter Hauptstraße 1
38162 Cremlingen

+49 5306 / 7017

info@schloss-destedt.de

Website

Autor:in

Nördliches Harzvorland Tourismusverband e. V.

Löwenstraße 1
38300 Wolfenbüttel

05331/86-432,-433

info@nhavo.de

Website

Organisation

Nördliches Harzvorland Tourismusverband e. V.

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.