Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

#zeitORTEvonzuhause - Teil 2: Corona-Update November

Auf dem Weg zur Wasserburg Gebhardshagen (Bildrechte: zeitorte.de/Zuzarte)

Hier stellen wir für Euch Angebote der zeitORTE zusammen, die Ihr von zu Hause aus nutzen oder bei denen Ihr die zeitORTE von außen erleben dürft. Freut Euch auf einen bunten Blumenstrauß an Ideen, bei denen Ihr die AHA-Regeln einhalten könnt.

Auf Zeitreise durch die Epochen: Aktuelle virtuelle Angebote unserer zeitORTE und Ausflugstipps

Wer die zeitORTE kennt, der weiß bestimmt auch Bescheid über unsere fünf historischen Zeitreiseepochen, die thematische Klammer für unsere kulturtouristischen Attraktionen in der Region Braunschweig-Wolfsburg: Urzeit & Steinzeit, Mittelalter & Renaissance, Barock & Aufklärung, Industrialisierung & Moderne sowie Gegenwart & Zukunft.

Mehr über die Idee der zeitORTE und die Zeitreise-Epochen

Ur- & Steinzeit

  • Forschungsmuseum Schöningen: Etwas frische Luft gefällig - mit Rad oder zu Fuß? Das Außengelände des Forschungsmuseums bietet einen schönen Zeitvertreib in altsteinzeitlicher Flora, mit Wildpferdherde und spannendem Blick auf den Schöninger Tagebau. Unweit des Museums befindet sich zudem ein Europäisches Kulturerbe, das Grenzdenkmal Hötensleben (Sachsen-Anhalt), das an die Grenzanlagen der DDR errinnert. Hier geht es zu weiteren Wander- und Radrouten in und um Schöningen.
  • Städtisches Museum Schloss Salder: Ihr wollt etwas über die Geschichte des Salzgittergebietes erfahren, von der Erdgeschichte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts? Die museumspädagogische Arbeit kann hier eingesehen werden (YouTube Video).
  • Rundwanderwege Geopfad: Ihr interessiert euch für die Erdgeschichte? Dann begebt euch auf einen der Geopfade in Salzgitter und erkundet die jahrmillionenalten Ablagerungen und Hinterlassenschaften der Meere sowie der damaligen Lebensformen. Infomaterial und Routenbeschreibung findet Ihr hier.
  • Staatliches Naturhistorisches Museum: Auf dem Blog der 3Landesmuseen Braunschweig erfahrt Ihr Interessantes und Kurioses aus dem Museumsalltag und spannende Informationen rund um die Ausstellungen vor und hinter den Kulissen. Zum Blog geht es hier.

Mittelalter & Renaissance

  • Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla: Die mittelalterliche Kaiserpfalz in der Gemeinde Schladen-Werla ist auf einem frei zugäglichen Gelände und zeigt unter anderem die wesentlichen Strukturen der Pfalz am authentischen Ort nachgezeichnet.
  • Die Asseburg: Die Ruine der Asseburg ist immer frei zugänglich und lädt zu einem Spaziergang ins Mittelalter ein. Hier geht es zum Erlebnispfad.
  • Burg Lichtenberg: Auch das Gelände der Burg Lichtenberg ist frei zugänglich. Burgruine, Steinschleuder und Bergfried stellen ein eindrucksvolles Ausflugsziel dar. Unsere Bloggerin durfte mehr erfahren, schaut hier
  • Historisches Museum Schloss Gifhorn: Museum als Video - Das Team der Gifhorner Museen stellt für Euch regelmäßig neue Filme ins Netz und informiert über Spannendes und Verblüffendes aus vergangenen Zeiten auf YouTube! Schaut hier
  • Kaiserdom Königslutter: Eines der bedeutendsten Bauwerke der Romanik in Deutschland präsentiert sich hier prachtvoll auf einem virtuellen Rundgang.
  • Till Eulenspiegel-Museum: Zwar ist das Museum derzeit auch geschlossen, Ihr könnt euch trotzdem auf unterhaltsame Art über den Schalk Till Eulenspiegel und seine Heimatregion informieren. Hier geht es zu unserem Blogbeitrag.
  • Wasserburg Gebhardshagen: Besonders für Familien mit Kindern ist die Wasserburg einen Ausflug wert, denn sie besitzt einen Ritterspielplatz, den es zu erkunden lohnt.
  • Weltkulturerbe Rammelsberg Museum & Besucherbergwerk: Der Rammelsberg ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft. Auf der hier angebotenen virtuellen Reise können besondere Orte der Unter-Tage-Welt am Rammelsberg besichtigt werden.
  • ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried: Eins der innovativsten Klostermuseen Europas lädt ein zu einer faszinierenden Zeitreise ins 13. Jahrhundert. Hier geht es zum virtuellen Rundgang.

Barock & Aufklärung

  • Herzog Anton Ulrich-Museum: Eins der ältesten Museen Europas ist das Kunstmuseum des Landes Niedersachsen, bekannt für seine hochkarätigen Kunstsammlungen. Auf Instagram (@herzogantonulrichmuseum) bietet es eine Reise durch seine Sammlungen und auf seinem Blog präsentiert es einen Blick hinter die Kulissen und vieles mehr. Hier geht es zum Blog.
  • Museum Schloss Wolfenbüttel: Entdeckt die Ausstellung in virtueller Form und taucht hier ein in die Zeit des Barock der ehemaligen welfischen Residenzstadt Wolfenbüttel.
  • Staatstheater Braunschweig: Zwar können keine Vorstellungen stattfinden, das Staatstheater nutzt andere Wege, um das Theaterleben aufrecht zu erhalten. Schaut mal hier in die vergangene Serie von Auftritten im Braunschweiger Stadtgebiet Wir kommen zu Ihnen.

Industrialisierung & Moderne

  • Industriepark Ilseder Hütte: Draußen unterwegs und etwas Neues lernen? Dann macht euch auf zum Ilseder Hüttengelände und folgt hier dem Industriepfad mit 20 Stationen, die über das damalige Industriegelände informieren.
  • Schlossmuseum Braunschweig: Der Museumsshop hält ein wechselndes Angebot bereit, das auch telefonisch oder per Mail bestellt werden kann (Lieferung zzgl. Versandkosten). Zum Sortiment und Kontakt geht es hier

Gegenwart & Zukunft

  • AHA-ERLEBNISmuseum für Kinder und Jugendliche e.V.: Der im Jahr 2000 gegründete Verein vermittelt Kindern und Jugendlichen komplexe Sachverhalte durch aufregende Spiellandschaften. Aktuell bietet das Msueum wieder spannende Mitmach-Aktionen für zu Hause. Schaut mal hier in die Kreativ-Werkstatt.
  • Kunstmuseum Wolfsburg: Neues Format: Erfahren Sie mehr mit dem Curatorial - Ein interaktiver Guide für zuhause zeigt Ihnen die Inhalte der aktuellen Schau In aller Munde. Hier
  • phaeno: Unterwasserwelt aus Häkelwesen? Livestream für Schulklassen? Vielfältige Posts auf Social Media-Kanälen und der Website! Mehr dazu erfahrt Ihr hier
  • Planetarium Wolfsburg: Werdet zu Abenteurern und nehmt teil an der virtuellen Geocaching Challenge Astro Tour! Mehr dazu erfahrt ihr hier
  • Außerdem bietet das Planetarium Wolfsburg unter dem Motto Science in a Dome spannende Videos aus der Planetariumskuppel heraus - astronomische Themen von zu Hause: Schaut mal rein! Weiter geht's hier
  • Salzgitter AG: Wer schon immer mal eine Hüttenwerksbesichtigung machen wollte, hat hier die Möglichkeit, eine virtuelle Erkundung des Hüttenwerks vorzunehmen (YouTube-Video).
  • Städtische Galerie Wolfsburg: Die angekündigten Veranstaltungen Kunstgespräch in der Mittagspause und Offenes Atelier werden wieder digital angeboten und können über Facebook hier verfolgt werden.

#museumfromhome

Unter diesem Hashtag findet Ihr im Netz und in Eurem sozialen Netzwerk des Vertrauens Beiträge vieler Museen, die ihre Kunstwerke und Schätze vorstellen. Eine wirklich schöne Aktion!

Auch viele unserer zeitORTE sind dabei. Die Instagram- und Facebook- und YouTube-Kanäle der zeitORTE findet Ihr auf den entsprechenden Unterseiten in den Infoboxen (Liste aller zeitORTE).

Und wenn Ihr gerne von zu Hause auch mal international unterwegs sein wollt:
business-punk.com hat virtuelle Rundgänge durch Museen auf der ganzen Welt verlinkt. Schaut mal vorbei!

Besondere Tipps

Ihr wisst von weiteren Aktionen und Angeboten?

Schreibt uns gerne hier in die Kommentarzeile, damit wir das Angebot mit aufnehmen können.

0 Kommentare

Kommentieren

TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V.

Frankfurter Straße 284
38122 Braunschweig
Vorheriger Artikel
Sonderausstellungen im Winter 2020
Nächster Artikel
Idee der zeitORTE