Zum Inhalt springen

Schloss Wolfsburg

 (Bildrechte: ZeitOrte/Fischer)

Besichtigen Sie die alte „Wolfsburg“, eines der prachtvollsten Zeugnisse der norddeutschen Renaissance.

Die "Wolfsburg"

Die über 700 Jahre alte „Wolfsburg" steht mit ihren Sandsteinmauern, den Ziergiebeln und dem Zwiebelturm im reizvollen Kontrast zum Erscheinungsbild der modernen Großstadt.

Heutiges Erscheinungsbild

Das heutige Erscheinungsbild des Schlosses Wolfsburg ist hervorgegangen aus einem Burgbau im frühen Mittelalter. Durch die Übernahme der Familie derer von Bartensleben verwandelte sich die damalige Befestigungsanlage in ein prunkvolles Schloss und ist ein schönes Prachtexemplar des Baustils der Weserrenaissance.

Institutionen im Schloss Wolfsburg

Das Schloss beherbergt heute eine Vielzahl an Institutionen. Dazu gehören:

Mitmachen und dabei sein

  • Die Innenräume des Schlosses können Sie im Rahmen einer interessanten Führung besichtigen.

Tipps

  • Der Eintritt ist kostenfrei.
  • Garten- und Parkanlagen um das Schloss sind frei zugänglich.
Schlagworte