Zum Inhalt springen

St. Jakobi Kirche

 (Bildrechte: ZeitOrte)

Die St. Jakobi Kirche ist einzigartig in ihrer Innenausmalung. Form und Farbgebung entsprechen sich formvollendet. Ihre Einzigartigkeit wird durch die jährlich im Durchschnitt 11000 Besucher bestätigt, die hier Ruhe finden und kurz innehalten können.

Die Kirche

Die Kirche wurde im Jahr 1899 eingeweiht und ist einzigartig in der Gestaltung ihrer Ausmalung und glasfenster. Zwei bedeutende Kirchenkünstler (Hillebrand/Linnemann) haben sich auf dem Höhepunkt ihres Schaffens getroffen und eine Kirche einmaliger Gestaltung geschaffen.

Ein breites Spektrum an gottesdienstlichen und musikalischen Angeboten macht sie zu einem wichtigen ZeitOrt Peines. Bekannt ist die Kirche für die exzellente Qualität der Kirchenmusik. Interessierten bietet sie Konzerte von der klassischen Kirchenmusik bis zum Gospel.

Der Mittelpunkt der Gemeinde Peine ist die St.-Jakobi-Kirche im Zentrum der Stadt. Hier werden vielfältigen Gottesdienste für fast alle Altersgruppen und ganz unterschiedliche Zielgruppen gefeiert. Im Gottesdienst trifft sich die Gemeinde unter dem Wort Jesu Christi. An diesem Ort findet man Hoffnung, Wegweisung und Vertrauen.

Als „offene Kirche“ ist man zugänglich für neue Erfahrungen, die die gewachsenen Traditionen bereichern und erweitern.
Gern ist man Gastgeber für Gruppen, Vereine oder Vereinigungen, die mitfeiern möchten.

Die Ausmalungen und Glasfenster von St. Jakobi im Film

Die Jakobikirche in Peine ist auch als "Gottes Bilderbuch" bekannt. Hier sehen Sie warum.

Kontakt zum Gemeindebüro

St.-Jakobi Kirche
Luisenstr. 11
31224 Peine
Telefon: 05171-80244450

Mitmachen und dabei sein

  • Kirchenführungen bieten wir auf Anfrage an und gestalten sie individuell.
  • Für Gruppen werden nach Absprache Termine zur Besichtigung frei vereinbart.

Tipps

  • Informationsmaterial liegt in der Kirche bereit.
  • Es werden keine Eintrittspreise erhoben.
  • Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit sind jedoch willkommen.
Vorheriger Artikel
Jägermeister Werksbesichtigung
Nächster Artikel
Impressum