Zum Inhalt springen

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

 (Bildrechte: Günter Jentsch, ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried)

Das Kloster Walkenried ist Teil eines UNESCO Weltkulturerbe-Ensembles und gehört zu innovativsten Klostermuseen Europas. Lassen Sie sich begeistern und genießen Sie eine ZeitReise!

Architektur aus dem Mittelalter, Museum zum Thema Mittelalter

Die am Südharz gelegene Klosteranlage Walkenried mit seinem ZisterzienserMuseum ist Erlebnisort für alle Generationen und kulturtouristisches Highlight von überregionaler Bedeutung.

Im Mittelpunkt des modernen Museums in historische Mauern stehen das Alltagsleben der Mönche im Mittelalter und die besondere Wirtschaftsgeschichte des Klosters: tiefgläubige Gottesleute – clevere Geschäftsleute.

Tipps

  • MuseumsCafe direkt in der Klosteranlage, weitere Einkehr fußläufig 3 und 4 Minuten
  • PKW und Bussparkplatz kostenlos – 3 Minuten zu Fuß
  • Bahnhof (Bahnstrecke Nordhausen – Göttingen) 12 Minuten zu Fuß
  • Besucher mit Beeinträchtigungen herzlich willkommen
  • Besucher mit Mobilitätseinschränkungen (Rollstuhl bitte vorher beim Besucherservice anrufen 05525 9599064)
  • Senioren herzlich willkommen
  • Schulklassen herzlich willkommen