Zum Inhalt springen

Heimatmuseum Müden/Aller

 (Bildrechte: Thomas Lepke, Kultur- und Heimatverein Müden (Aller) e.V.)

Machen Sie eine Zeitreise und entdecken Sie wertvolle Schätze aus dem 18., 19. und frühen 20. Jahrhundert in uriger Atmosphäre.

Arbeitsstätten aus vergangener Zeit

Handwerk
Sie können Wirk- und Arbeitsstätten verschiedener Zünfte, wie zum Beispiel  dem Böttcher, Maschinenbauer, Schuster, Schneider, Friseur und dem Weber besichtigen. Auch ein Tante-Emma-Laden gehört zu der schönen Ausstellung. Die Maschinenbauwerkstatt verfügt sogar über eine funktionierende Transmission.

Landwirtschaft
Aus dem Bereich der Landwirtschaft können neben einer liebevoll eingerichteten Bauernstube weitere historische Räumlichkeiten, wie Kammer, Küche, Waschküche und Mägdekammer (Kellerkammer) besichtigt werden. Auf dem ausgebauten Dachboden gibt es Gerätschaften aus Haushalt und Landwirtschaft zu sehen. Im Außengelände stehen die größeren Ackergeräte vom Pflug bis zur Dreschmaschine. An Aktionstagen wird die Dreschmaschine in Betrieb gesetzt!

Historischer Ortskern Müden/Aller

Der "Historische Ortskern" von Müden (Aller) liegt in der Mitte des Dorfes an der Hauptstraße. Dort befindet sich neben der St. Petri Fachwerkkirche das Heimatmuseum und eine Ansammlung historischer Gebäude. Die Gebäude und die Außenanlagen stehen als Ausstellungsflächen für die verschiedenen Veranstaltungen und Feste zur Verfügung.

Mitmachen und dabei sein

  • Auf Wunsch werden Gruppenführungen durch den historischen Ortskern mit der fast 1000 jährigen St. Petri Kirche und Okermündung in die Aller durchgeführt. 0.50 Euro pro Person.

Tipps

  • Einige PKW Parkplätze direkt am historischen Ortskern
  • Für Gruppen bis zu 110 Persoenn wird auf Anmeldung das Backhaus befeuert.
  • Machen Sie auch einen Abstecher zur der Stelle, an der Oker und Aller zusammen fließen. Dieser Ort ist vom Museum fußläufig nur ca. 400 Meter entfernt.
  • Der Butterkuchen und der Zuckerkuchen aus dem historischen Backhaus gehören zu den vielen guten Gründen, den historischen Ortskern in Müden/Aller zu besuchen.
  • St. Petri Kirche: Die Kirche, so wie sie heute vorzufinden ist stammt aus verschiedenen Jahrhunderten.
  • Gebäude: Das Backhaus, Bürgerhaus, Haus der Kirche
  • Die Freilichtbühne