Zum Inhalt springen

Haus der Landschaft Knesebeck

 (Bildrechte: Heimat- und Kulturverein Knesebeck e.V.)

Das „Haus der Landschaft“ in Knesebeck zeigt Tiere und Pflanzen der einzelnen Lebensräume der Südheide um Knesebeck, Einwirkungen menschlicher Tätigkeit und die Bemühungen, naturnahe Lebensräume zu erhalten.

Tiere und Pflanzen der Lebensräume der Südheide

In einer Informationsschau werden die Landschaftselemente der Südheide um Knesebeck vorgestellt:  Wald, Moor, Heide und die Flussaue der Ise. So z.B.: Tiere und Pflanzen der einzelnen Lebensräume, Einwirkungen menschlicher Tätigkeit, die das heutige Bild bestimmen und die Bemühungen, naturnahe Lebensräume zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Ausstellung wird lebendig durch viele Farbfotos, Karten und Stammscheiben. Tier- und Pflanzenpräparate und Fraßbilder von Forstschädlingen vermitteln Kenntnisse. Alte Waldarbeitergeräte, Imkereiwerkzeuge, Torfgewinnungsgeräte und Fischreusen geben ebenso wie alte Forstmessgeräte und Jagdgerät Hinweise auf längst Vergessenes aus der Vergangenheit.

Mitmachen und dabei sein

  • Ein Spaziergang auf dem neu gestalteten, sich anschließenden Walderlebnispfad ergänzt das im Museum Gesehene.

Tipps

  • Ausreichende Anzahl von Parkplätzen sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.
  • Die Ausstellung ist in einem Treppenspeicher aus dem Jahre 1835 untergebracht.
Schlagworte