Zum Auftakt des Stadtfestes ein Festkonzert - 500 Jahre Bergbehöre

PDF

Konzert

Das Jubiläumswochenende des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie wird in feierlichem Rahmen – und musikalisch – eröffnet. Es ist gelungen, das weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Sinfonieorchester der TU Clausthal für ein Festkonzert zu gewinnen. Das Konzert wird am Donnerstag, 5. September, ab 19:30 Uhr an einem wunderbaren Ort stattfinden: in der Clausthaler Marktkirche, also an zentraler Stelle und direkt gegenüber dem Sitz des früheren Oberbergamtes. Es ist jedermann willkommen, der Eintritt ist frei, um Spenden für die Marktkirchengemeinde wird gebeten.

Das Sinfonieorchester besteht aus Studierenden und Beschäftigten der TU, aber auch aus Musikern aus der Umgebung. Seit 2002 spielt es unter dem Dirigat von Rainer Klugkist. Dieser hat in Lübeck bei O. Nikolov, in Hamburg bei H.G. Deneke und in Hannover bei Oscar C. Yatco Geige studiert. In Hannover und Dresden hat Klugkist bei H. Hennig, W. Nussbaum, G.´Müller-Lorenz, S. Kurz und C. Kluttig Chor- und Orchesterdirigieren studiert.

Zum Jubiläumskonzert wird das Orchester u.a. Werke von Brahms, Händel, Grieg und Verdi zu Gehör bringen – dabei sollen vielfach auch Bezüge zum Bergmannswesen hergestellt werden. Moderiert wird der Abend von Stefan Wittke vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Donnerstag, den 05.09.2024

19:30 - 21:30 Uhr

In der Nähe

Marktkirche zum Heiligen Geist

An der Marktkirche
38678 Clausthal-Zellerfeld

05323 7005

kg.clausthal@evlka.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.