Unsichtbare Bodenbewohner

PDF

Vortrag, Diskussion, Lesung sonstige
Welche Bedeutung hat die mikrobielle Diversität für das Überleben der Menschheit? Wo gibt es noch Wissenslücken?

Eine Handvoll Gartenerde enthält mehrere tausend Fadenwürmer. Sie sind mikroskopisch klein und für das bloße Auge unsichtbar. Was machen die Nematoden im Boden, welche Bedeutung haben sie in der Wissenschaft und wie haben sie unsere Geschichte beeinflusst?

In einem Vortrag am Dienstag, den 27. Februar 2024 um 18:30 Uhr im Leisewitzhaus, Spohrplatz 12, berichtet Prof. Johannes Hallmann (Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen) von der Vielfalt der unsichtbaren Bodenbewohner und ihrer Bedeutung für das alltägliche Leben.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Dienstag, den 27.02.2024

18:30 - 20:00 Uhr

In der Nähe

Leisewitzhaus

Spohrplatz 12
38100 Braunschweig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.