The Filipino Superwoman Band von Eisa Jocson, La Union

PDF

Theater sonstige
Mit geballter Kraft geht die Filipino Superwoman Band dem Phänomen der Overseas Filipino Musicians nach. Ein musikalischer Streifzug, der ein Licht auf die oft übersehene Lebensrealität von Arbeitsmigrant:innen wirft. Zwischen gefühlvollen Balladen und wuchtigem Pop geht es um emotionale Arbeit, ökonomische Ausbeutung und koloniale Dynamiken.
In dieser hitverdächtigen a cappella-Show geht die Filipino Superwoman Band, das Ensemble aus Eisa Jocson, Bunny Cadag, Cathrine Go, Russ Ligtas und Joshua Serafin dem Phänomen Overseas Filipino Musicians nach: Der Begriff beschreibt philippinische Exil-Musiker*innen, die über den asiatischen Kontinent verteilt westliche Musik in der Unterhaltungsindustrie performen. Mit wallenden Mähnen und geballter Kraft nimmt uns die Filipino Superwoman Band mit auf einen musikalischen Streifzug, der ein Licht auf die oft übersehene Lebensrealität von Arbeitsmigrant*innen wirft. Den Kern ihres Repertoires bildet dabei Karyn Whites Megahit „I am not your Superwoman“, den sie sich als Hymne der Selbstermächtigung zu eigen machen. Zwischen gefühlvollen Balladen und wuchtigem Pop lädt das Trio ein zur Reflexion über emotionale Arbeit, ökonomische Ausbeutung und koloniale Dynamiken. Mitsingen unbedingt erlaubt!

Das gesamte Programm des Festivals Theaterformen 2024 unter: www.theaterformen.de

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

19 Euro, ermäßigt 10 Euro

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 14.06.2024

Ganztags

Samstag, den 15.06.2024

Ganztags

In der Nähe

Staatstheater Braunschweig – Aquarium (Kleines Haus)

Magnitorwall 18
38100 Braunschweig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.