Staatsorchester Braunschweig und Mario Notaristefano: „Sommernachtstraum“

PDF

Konzert
Solist: Mario Notaristefano, Piccoloflöte; Musikalische Leitung: Srba Dinić; Konzerteinführung: 19:15 Uhr, Großer Saal (Martin Weller)

Mozarts Es-Dur-Sinfonie entstand 1788 zwischen Bittbriefen aus bitterer finanzieller Not an den Logenbruder Michael Puchberg. Der Bläserklang ist anders: In dieser Sinfonie treten die Klarinetten nicht zu den Oboen hinzu, sondern an deren Stelle. Und auch die Tonsprache ist neu: Mozarts Stil ist nicht mehr elegant und verbindlich, sondern ungeschminkt und direkt.

Lowell Liebermann, der auch als Pianist und Dirigent tätig ist, zählt zu den meistaufgeführten amerikanischen Komponisten der Gegenwart. Sein Werkkatalog verzeichnet bereits über 100 Kompositionen.

Mit nur 17 Jahren gelingt Felix Mendelssohn Bartholdy mit seiner „Sommernachtstraum“-Ouvertüre ein Geniestreich. 17 Jahre später ergänzt er die Ouvertüre durch Lieder, Chornummern und Intermezzi zur vollständigen Schauspielmusik. Und auch die wird ein großer Erfolg: Der weltberühmte „Hochzeitsmarsch“ ist eines der absoluten Highlights der klassischen Musik.

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 39 Es­Dur KV 543
Lowell Liebermann: Konzert für Piccoloflöte und Orchester op. 50
Felix Mendelssohn Bartholdy: Suite aus „Ein Sommernachtstraum“ op. 61

Konzerteinführung: 19:15 Uhr, Großer Saal (Martin Weller)

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Eignung

  • Barrierefrei

Autor:in

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Terminübersicht

Samstag, den 05.04.2025

20:00

In der Nähe

Theater Wolfsburg

Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg

05361 2673-38

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.