Pinocchio, auch für Erwachsene!

PDF

Theater sonstige
Geschichte über Pinocchios Wunsch, ein braver Junge zu werden, der dafür viel aufgeben und sich der Erwachsenenwelt anpassen muss.

Es war einmal … ein König! Nein, falsch! Es war einmal ein Stück Holz. Eigentlich soll das grobe Stück Holz ein Tischbein werden. Aber dann überlegt es sich der alte Gepetto anders: er schnitzt sich daraus eine Marionette, die ihn immer lieben soll und mit der er sich ein Zubrot verdienen will. Doch es kommt anders, als er gedacht hat: Pinocchio hat eine laute Stimme, schräge Ideen, übermütigen Eigensinn, großzügiges Mitgefühl, reichlich Neugier und naive Beherztheit und rennt von einem Abenteuer ins nächste. In brenzligen Situationen lügt er auch gelegentlich, und dann wird seine Nase länger. Jedes Mal, wenn er haarscharf einer Katastrophe entkommt, denkt er bei sich: Ich möchte so sehr ein braver Junge werden, um jeden Preis!

Was muss er aufgeben, um ein „braver“ Junge zu werden? Nicht mehr wild, zutraulich und warmherzig, sondern angepasst, artig, arbeitsam. Menschwerdung kostet. Er muss die bittere Medizin der Erwachsenenwelt kennenlernen und ihre Methoden, um Kinder für diese Welt „passend“ zu machen, damit sie im System reibungslos funktionieren. So macht Pinocchio sein eigenes Glücksempfinden immer stärker abhängig vom Glück und Wohlergehen anderer, insbesondere seines „Vaters“ Gepetto.

Mit Svea Auerbach, Michael Meyer, Erik Roßbander, Petra-Janina Schultz

Musik: Maria Hinze
Inszenierung: Johanna Schal

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Montag, den 04.11.2024

19:30

In der Nähe

Theater Wolfsburg

Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg

05361 2673-38

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.