Netzgespräche #26, live on stage - "Let's Talk About Porn"

PDF

Vortrag, Diskussion, Lesung sonstige
Die Medienkoordination Braunschweig in Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum lädt Sie herzlich zu einer offenen und aufschlussreichen Diskussion über ein oft tabuisiertes Thema ein.
Netzgespräche #26, live on stage - "Let's Talk About Porn"
Die Medienkoordination Braunschweig, Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum lädt Sie herzlich zu einer offenen und aufschlussreichen Diskussion über ein oft tabuisiertes Thema ein: Pornografie. Unter dem Titel "Let's Talk About Porn - Was Sie schon immer über Pornografie wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten" findet am 3. Juni, um 18:00 Uhr die 26. Ausgabe unserer Netzgespräche statt.
Die Veranstaltung bietet eine einzigartige Plattform, um alle Fragen rund um das Thema Pornografie in einer informativen und respektvollen Atmosphäre zu erörtern. Prof. Tanja Witting (Ostfalia) und Yasmina Reimann (sichtbar e.V.) werden als Expertinnen aus verschiedenen Bereichen Einblicke und Antworten auf Fragen bieten, die oft im Umgang mit jungen Menschen bei diesem Thema ungestellt bleiben.
Der Eintritt ist kostenlos. Interessierte sind herzlich eingeladen, dieser spannenden Diskussion live auf der Bühne des Braunschweigischen Landesmuseums, Hinter Ägidien, 38100 Braunschweig beizuwohnen. Wer nicht persönlich vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, die Veranstaltung live im Stream zu verfolgen auf www.twitch.tv/mekobs und www.youtube.com/@MeKoBS.
Wir freuen uns auf einen offenen Austausch und darauf, Licht in das Dunkel eines oft missverstandenen Themas zu bringen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Montag, den 03.06.2024

18:00

In der Nähe

Museum Hinter Aegidien (Braunschweigisches Landesmuseum)

Hinter Ägidien
38100 Braunschweig

0531 1225-2424

buchung.blm@3landesmuseen.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.