NEBENBEBEN

PDF

Nachtleben sonstige
Die Innenräume des Kunstvereins WRG SENSOR werden zum Ausgangspunkt und Auslöser für die künstlerische Arbeit 'NEBENBEBEN'.
Ausstellung mit Nika Schmitt im WRG SENSOR

Die experimentelle Ausstellung bezieht sich auf die Begebenheiten der Räume, reagiert und verändert sich mit den vorhandenen Umständen. Nika Schmitt konzentriert sich in ihrer Arbeit vordergründig auf das Beben und Zittern des hölzernen Fußbodens und darauf, wie sich dessen Wahrnehmbarkeit auf die gesamte Raumerfahrung auswirkt. Der kürzlich von Schmitt erlebte Stadtraum von New York City mit seinen kontinuierlichen, unterirdischen Erschütterungen, die durch Lastwagen und das unterirdische U-Bahn-System verursacht werden, führte zu dem Gedanken, jede Art von Bodenausdehnung, die durch Schritte oder vorbeifahrende Autos verursacht wird, in Mini-Magnesium-Explosionen zu verwandeln. Das Blitzpulver wurde früher unter anderem in der Fotografie eingesetzt und diente zur schlagartigen Beleuchtung oder auch als Schlachtfeldbeleuchtung bekannt, um Feinde im Angriffsbereich oder vor den eigenen Stellungen in der Verteidigung im Dunkeln besser erkennen zu können. Subtiler hingegen verwendet Schmitt feinen Staub, der ständig über eine Gasflamme rieselt und durch die Vibrationen, die durch seismografische Bodenmessungen in Echtzeit in den drei Räumen entstehen, aufgewirbelt wird. Jedes unterirdische Geräusch manifestiert sich in glitzernden Funken und jeder dumpfe Schlag in einer plötzlichen Erhellung der Räume.

Nika Schmitt (*1992, Luxemburg) ist seit 2017 als Klangkünstlerin tätig und untersucht und baut elektromechanische Installationen und kinetische Skulpturen. In ihrer Arbeit werden unstabile Rückkopplungssysteme kombiniert mit Grundprinzipien der Physik, um komplexe Vorgänge des Universums zu simulieren, vorgeführt durch unkomplizierte, mechanische Performanzen.

Nika Schmitt: NEBENBEBEN

01. Juni – 23 Juni 2024
Ausstellungseröffnung: 31. Mai um 18 Uhr
anschliessend ab 22 Uhr Aftershowparty in Harrys Bierhaus
Ort: WRG SENSOR, Jahnstr. 8A, 38118 Braunschweig
Öffnungszeiten: Mittwoch und Sonntag 15 - 19 Uhr

Für die Förderung der Ausstellung dankt der WRG Studios e.V. herzlich:

Stadt Braunschweig - Fachbereich Kultur und Wissenschaft
Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
Verfügungsfonds Westliches Ringgebiet

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 31.05.2024

18:00 - 22:00 Uhr

Sonntag, den 02.06.2024

18:00 - 22:00 Uhr

Mittwoch, den 05.06.2024

18:00 - 22:00 Uhr

In der Nähe

WRG SENSOR

Jahnstraße 8A
38118 Braunschweig

info@wrgstudios.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.