Entlastungstraining für Angehörige von Glücksspieler*innen

PDF

Vortrag, Diskussion, Lesung sonstige
Entlastungstraining für Angehörige von Glücksspieler*innen

Pro Glücksspieler sind laut aktuellen Studien etwa zehn bis fünfzehn Angehörige betroffen und leiden unter den negativen sozialen, emotionalen und finanziellen Auswirkungen der Erkrankung. Mit unserem zweitätigen Training wollen wir hier für Angehörige Entlastung schaffen. Wir wollen umfassend rund um das Thema Glücksspielsucht informieren und durch den Austausch mit Anderen ermöglichen, neue Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung zu sammeln. Wir möchten außerdem Bewöltigungsstratgien und praktische Hilfen vermitteln und den Austausch fördern.
Die Teilnahme an dem Entlastungstraining ist kostenfrei, für Verpflegung ist gesorgt.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

09.08.2024 16-20 Uhr: Fachambulanz Lukas Werk St. Leonhard 1, 38102 Braunschweig

10.08.2024 CLEAR, jugendspezifische Außenstelle der DROBS Juliusstraße 2, 38118 Braunschweig

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 09.08.2024

Ganztags

Samstag, den 10.08.2024

Ganztags

In der Nähe

Lukas Werk Gesundheitsdienste GmbH, Fachambulanz Braunschweig

St. Leonhard 1
38102 Braunschweig

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.