Don Gatto, Means To Collapse

PDF

Konzert
Hard Core der ungarischen Band Don Gatto wird durch Groove Metal und Metal Core der Braunschweiger Band Means To Collapse supportet

Don Gatto ist eine Hardcore-Band, die 2009 in Szekszard, Ungarn von Sänger/Bassist Weisz (ex-Chaos Of Disorder) und Gitarrist Acelos (ex-Furgerokalabak) gegründet wurde. Wir fanden einen kräftigen Schlagzeuger namens Halasz und fingen an zu kichern.
Wir haben unsere erste EP im Januar 2010 veröffentlicht und die nächste im April 2012 mit dem Titel "Second". Es enthält vier Tracks und das Cover von Midnight Oil's "Beds Are Burning". Diese EP enthält Gastgesänge von Vígó und Kisbé von der ungarischen Punk-Legende Aurora, Bölcsföldi Zoli von Cadaveres und Mr. Gary Meskil von den mächtigen Pro-Pain.

Ende 2012 haben wir mit No Mute - unseren Freunden aus der Schweiz - eine Split-EP namens "The Great Split Swap" veröffentlicht.
Wir hatten bisher etwa 300 Ausstellungen nicht nur in unserem Heimatland, sondern auch in Serbien, Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, Belgien, Frankreich, Holland, Kroatien, Polen, Rumänien, Litauen, Lettland, Estland und der Tschechischen Republik.
Anfang 2013 nahmen wir an einer Europatournee teil, die aus 23 Gigs mit Pro-Pain, Undivided und Six Reasons to Kill bestand und machten 3 selbstorganisierte Europatourneen und eine weitere mit unseren Freunden, 47 Millionen Dollar aus Deutschland.
Im Sommer 2014 stießen ein Sänger, Budavári (ex-Sick Room, Dirty Dawn) und ein neuer Schlagzeuger, Kákonyi (ex-Nekrofilia, Dumb Noise, Sonic Rise) zur Band.
Wir haben auch Death Before Dishonor, Napalm Death, Madball und Hatebreed unterstützt.

Wir machen es hart, wir machen es einfach und - Gott sei Dank - wir machen es kurz.
Means To Collapse ist eine Groove Metal Band aus Braunschweig.
Die vier Jungs aus Norddeutschland verstehen darunter groovigen, melodiösen Metal, mit Orientierung am Metalcore mit tiefer Liedstimmung, Shouts / Growls, komplexer Gitarrensoli und Akustikparts.
Means To Collapse musikalisch nur in die lupenreine Groove Metal-Schublade zu stecken fällt schwer, da die Songs von schnellem Progressive Metal über den klassischen schweren Mid-Tempo Neckbreaker bis hin zur Rockballade wie „Narcotic Insomnia“ reichen.
Die Braunschweiger lieben was sie tun und diese Leidenschaft merkt man der Band überall an.
Das Quartett stand unter anderem bereits mit Bands wie den New Yorker Hardcore Legenden Sheer Terror, Don Gatto aus Ungarn oder Pyo Genesis auf der Bühne"

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

15 Euro

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Samstag, den 23.03.2024

19:00 - 23:35 Uhr

In der Nähe

Spunk CafeBar

Am Füllerkamp 74
38122 Braunschweig

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.