Der Wolf in Deutschland – ein Prädator kehrt zurück

PDF

Vortrag, Diskussion, Lesung sonstige
Naline Franz, TU Braunschweig / Freundeskreis freilebender Wölfe e. V.
Der Wolf ist als Prädator ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems und vor allem für den Wald von großer Bedeutung. Er reduziert übermäßige Wildbestände und hält die Populationen von Rehen und anderen Tieren im Gleichgewicht. Jedoch wird aktuell kein Thema so intensiv diskutiert wie die Rückkehr der Wölfe, oft begleitet von Angst und Unsicherheit. Doch warum ist das so? Was ist der Wolf für ein Tier? Wie lebt er? Was für eine ökologische Bedeutung hat er? Wie können Mensch und Wolf miteinander leben? Was ist nachhaltiger Herdenschutz?

Diese Fragen sollen im Rahmen des Vortrages geklärt werden und zur Aufklärung über den Wolf beitragen, um Vorurteile aus dem Weg zu schaffen, die Bedeutung des Wolfes für den Wald und die Natur deutlich zu machen und um den Menschen die Angst vor Wölfen zu nehmen.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

Erwachsene 3,00 € | Für GfN-Mitglieder kostenlos

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Veranstaltungskalender für die Region, ein Service der Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Mittwoch, den 14.08.2024

19:00 - 20:30 Uhr

In der Nähe

Staatliches Naturhistorisches Museum

Pockelsstraße 10
38106 Braunschweig

0531 1225-3000

info.snhm@3landesmuseen.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.